Geniesse das Gefühl der Freiheit über den Wolken

Bist interessiert an Flugzeugen und möchtest vielleicht selbst irgendwann mal ans Steuer?
Hier bist du genau richtig.
Infos zum Vereinzur fotogalerie

vom Montabaur aus ÜBERALL HIN

Teamwork, Vereinsgeist und Engagement bringen einen über den Horizont und darüber hinaus!
Der FlugplatzDer Flugzeugpark

Flieg los und lass denAlltag hinter Dir

Möchtest Du einmal alles hinter Dir lassen und die Welt von oben betrachten?
Komm vorbei und lerne das Leben aus einer anderen Perspektive kennen.
Die VEreinsjugendDie Ansprechpartner

Aktuelle Informationen

26.04.2019 - ERFOLGREICHER START IN DIE SAISON 2019!

Endlich ist es wieder soweit! Nach gefühlt langer Winterpause konnten unsere Mitglieder am vergangenen Osterwochenende wieder Richtung Himmel starten.

Knapp sechs Monate lagen zwischen dem letzten Start Ende Oktober 2018 und dem vergangenen Wochenende.
Aber auch in dieser Zeit stand unser Flugplatz nicht still. Ganz im Gegenteil - die alljährlichen Winterarbeiten verlangten uns einiges an Arbeit ab. Auch in diesem Winter mussten unsere Vereinsflugzeuge routinemäßig auseinandergebaut und komplett auf den Kopf gestellt werden.
Neben den vorgegebenen Kontrollen bestimmter Bauteile und kleinerer Reparaturen an unseren Flugzeugen, stand auch die Pflege unserer Infrastruktur (Gebäude, Landebahn, Traktor etc) auf dem Programm.

Bevor unsere Piloten allein im Cockpit sitzen und abheben durften, musste ein Jeder zunächst ein Überprüfungsstart mit einem unserer erfahrenen Fluglehrer absolvieren.
Die "Flugfreigabe" in der Tasche, konnten einige Mitglieder so bereits die ersten längeren Flüge in der Thermik machen.

Ab sofort sind wir -vornehmlich an den Wochenenden- wieder regelmäßig am Boden und vor allem in der Luft aktiv.
Eine tolle Gelegenheit für alle "Fußgänger" uns zu besuchen und etwas Flugplatzluft zu schnuppern.

Wir freuen uns!



16.02.2019 - ERFOLGREICHE TEILNAHME AM VOLLEYBALLTURNIER DER FLIEGERJUGEND

Die Mannschaft des LSC Westerwald hat an diesem Wochenende am Volleyballturnier der Fliegerjugend des Luftsportverband Rheinland-Pfalz teilgenommen und einen tollen zweiten Platz erkämpft.

Herzlichen Glückwunsch an das erfolgreiche Team!

04.02.2019 - NEUE PLATZFREQUENZ!!!

Ab dem 01.01.2019 haben wir eine neue Platzfrequenz:


131:265 Mhz






03.02.2019 - JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2019

Am 03.02.2019 fand die Jahreshauptversammlung des Luftsportclub Westerwald im Clubheim am Flugplatz Montabaur statt. Hierzu konnte der 1.Vorsitzende des Verein, Klaus Radke, eine große Anzahl der Mitglieder begrüßen.

Traditionsgemäß beginnt diese Veranstaltung mit einem Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr und die vergangene Flugsaison. Der 1.Vorsitzende konnte hierbei sehr Positives berichten.

Im Jahre 2018 hat die Anzahl der aktiven Vereinsmitglieder wieder leicht zugenommen. Die hohe Anzahl von 1200 Flügen am Platz folgt dem positiven Trend der letzten Jahre.

Erfreulich ist auch die große Anzahl von Flugschülern die das Fliegen in Montabaur erlernen und auch im Jahre 2018 wieder sehr erfolgreich ihre Ausbildung weiterbringen oder abschließen konnten. Der stellvertretende Cheffluglehrer Willem Hofman lobte die Flugschüler für ihr großes Engagement ausdrücklich.

Nach dem Bericht des Vorstandes und der obligatorischen Entlastung ging es in einer offenen und konstruktiven Diskussion um die organisatorischen und fliegerischen Pläne für die kommende Flugsaison.

Neben diversen geplanten Ausflügen mit den vereinseigenen Flugzeugen wird es in 2019 zum ersten Mal ein Fliegerlager an dem traditionsreichen Segelflugplatz Laucha in Sachsen-Anhalt geben.

Nach drei Stunden konnte Klaus Radke die Veranstaltung beenden und zum gemütlichen Ausklang einladen.

20.06.2018 - NEUERLICHER "ERSTFLUG" DER K-8 B

Nach monatelangen Werkstattarbeiten konnte nun die von Hermann Kleber der LSC Jugend zur Verügung gestellte „K8 B“ (Baujahr 1968) endlich wieder in die Luft.

Das stark renovierungsbedürftigte, einsitzige Flugzeug wurde in den Wintermonaten von den LSC Jugendlichen unter der fachmännischen Anleitung des Werkstattleiters Peter Rücker technisch und optisch auf "Topzustand" gebracht.
Eine echte Herausforderung für die 14 Jugendlichen, deren Zusammenhalt durch diese Arbeit aber auch aufgrund von gemeinsamen Unternehmungen und Tätigkeiten gewachsen ist.

Nun musste das Flugzeug nur noch im Fluge auf technische Zuverlässigkeit und fliegerisches "Handling" überprüft werden. Fluglehrer Bernhard Slowik übernahm diese Aufgabe gerne und bestätigte nach den Werkstattflügen einen sicheren Betrieb.

Am Sonntag dem 01.07. wird das Flugzeug getauft um danach von den Jungpiloten des Vereins im täglichen Flugbetrieb an den Himmel über Montabaur gebracht zu werden.


News-Archiv anzeigen